TSV II vs TSV Münchingen II

3 : 0

///
Datum:
08.06.2019

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite gewinnt das Derby hochverdient mit 3:0 und sichert sich den 3. Tabellenplatz +++

Die Voraussetzungen am gestrigen Samstag konnten nicht besser sein: unsere 1. Mannschaft bereits Meister, Heimspiel, bestes Fußballwetter, Wimpelübergabe und Saisonabschlussfest und zum Abschluss ein Derby für unsere Zweite. Ein Sieg musste her um mit dem dritten Tabellenplatz diese Saison abzuschließen und um Trainer Kuru, der den Trainerposten der Zweiten leider abgibt, ein schönes Abschiedsgeschenk zu bereiten.
Entsprechend motiviert und mit voller Konzentration ging man daher das Spiel an. Anfangs neutralisierte man sich meist im Mittelfeld, dennoch hatte unsere Zweite vielversprechende Chancen. Zunächst scheiterte Fidan Ademaj noch am Alu, bevor dann Fabio dos Santos Luca Marino mit einem schönen Steilpass auf die Reise schickte und auf Moritz Sayer auflegte, der dann nur noch zu seinem 22. Saisontreffer einschieben musste. Daraufhin erspielte man sich Chancen um Chancen (weiterer Alu Treffer), die allesamt leider nicht genutzt wurden. Dennoch konnte Fidan Ademaj vor der Pause nach einem Eckball auf 2:0 erhöhen. Münchingen versuchte immer wieder mit langen Bällen ihren schnellen Stürmer in Szene zu setzen, die Korntaler Abwehr stand aber 90. Minuten bombensicher und ließ so gut wie gar nichts zu. Münchingen kam daher in der ersten Hälfte zu keiner nennenswerten Chance.
Auch in der zweiten Halbzeit war man die spielbestimmende Mannschaft, dennoch ließ man weitere 100%ige Chancen liegen und konnte das Ergebnis nicht um zwei, drei Tore ausbauen. Auch als man nach einer total fragwürdigen Gelb-roten Karte in Unterzahl agieren musste, tat dies dem Spielfluss keinen Abbruch. Münchingen hatte noch zwei gute Gelegenheiten zum Anschlusstreffer, bevor Michele Zaccagnino mit dem 3:0 kurz vor Ende den Sack zu machte.
Ein völlig verdienter Heimsieg, der zugegebenermaßen drei oder vier Tore hätte höher ausfallen müssen. Am Ende war man aber glücklich über den Derbysieg und die Party konnte endlich losgehen…

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tsv-muenchingen-6898992.html

TV Möglingen vs TSV II

4 : 4

///
Datum:
02.06.2019

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite erkämpft sich nach 4:1 Führung am Ende noch einen Punkt +++

Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar: Unsere Zweite wollte sich in Möglingen nicht freiwillig ergeben und im vorletzten Spiel noch einmal alles geben und die sehr gute Saison bestmöglich abschließen. Möglingen hingegen brauchte einen Dreier um die Chance auf einen direkten Aufstiegsplatz zu wahren.
Unsere Zweite stand taktisch tief und überließ Möglingen das Spiel. Mit der ersten Chance und Konter konnte Anton Delius die Führung erzielen. Möglingen machte das Spiel, spielten ihre Chancen aber nicht konsequent zu Ende. Mit dem zweiten Konter des Spiel konnte Basullo Jusso nach einem Sprint über den halben Platz zum 2:0 einschieben. Möglingen kam mit dem Halbzeitpfiff noch zum Anschlusstreffer.
In der zweiten Halbzeit kam Möglingen motiviert aus der Pause, dennoch konnte man mit einer sonst fehlenden effizienten Chancenverwertung nach einem Eckball sogar auf 3:1 erhöhen. Kurz darauf wurde Jonathan Fitz nach einem Solo nur noch per Foul gestoppt werden, den fälligen Elfmeter verwandelte Kaltrim Uka souverän. Die Partie wurde zunehmend hektischer, man merkte Möglingen an was für sie auf dem Spiel stand. Nach einer gelb-roten Karte und schwindenden Kräften bei sommerlichen Temperaturen beschränkte man sich die letzte halbe Stunde nur noch auf das Verteidigen, Möglingen bekam nun Chance um Chance. Innerhalb 10 Minuten konnte Möglingen auf 4:4 ausgleichen. Möglingen drängte auf den Siegtreffer, davor hatte aber unserer Zweite mit einer rießen Chance alles klar zu machen. Im Gegenzug vergab Möglingen die letzte 100%ige Chance, die unser Schlussmann Apo Esen klasse parierte. So blieb es am Ende bei einem hart umkämpften Punktgewinn.

Wir gratulieren an dieser Stelle FC Gerlingen III zur Meisterschaft und dem direkten Aufstieg und wünschen Möglingen viel Erfolg in der Relegation!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tv-moeglingen-tsv-korntal-6898988.html

SV Renningen II vs TSV

0 : 9

///
Datum:
02.06.2019

///

Spielbericht:

+++ Unsere Erste gewinnt hochverdient in Renningen und kann sich im letzten Saisonspiel zum Meister krönen +++

Die Vorzeichen im vorletzten Saisonspiel waren klar, ein Sieg musste her um das große Ziel – Meisterschaft und Aufstieg- nicht aus den Augen zu verlieren. Und so gingen die Korntaler die vermeintlich schwere Aufgabe auch an! Hochkonzentriert trotze man den hochsommerlichen Temperaturen und legte einen Sturmlauf auf das Tor der Renninger hin. Der überragende Dennis Maisch eröffnete den Torreigen bereits in der 7.Spielminute.
Luca Marino konnte nach knapp 15 Minuten für den TSV erhöhen. Dennis Maisch legte per Doppelpack innerhalb von wenigen Sekunden nach (36.Minute) und schnürte einen „fast lupenreinen“ Hattrick im ersten Spielabschnitt!!! Nun war die Zeit von Patrick Wonner gekommen, der ebenso per Doppelpack (43./45.Minute) zur beruhigenden und hochverdienten 6:0 Pausenführung traf. Im zweiten Durchgang agierte der TSV weiterhin wie eine Spitzenmannschaft und nahm in den richtigen Augenblicken auch mal ein wenig Fahrt aus der Partie, denn der Kräfteverschleiß war für die Akteure beider Mannschaften enorm. Philipp Futterknecht erhöhte in der 62. Minute zum 7:0 bevor Patrick Wonner in der 77. Minute zum 8:0 traf, nachdem sich Viktor Lang durch die gesamte Gästeabwehr getankt hatte und uneigennützig in die Mitte legte. Der zweite 3-fach Torschütze des Tages in Reihen des TSV!!! Philipp Futterknecht setzte in der 89. Minute den Schlußpunkt – sein traumhafter Freistoß schlug unhaltbar im Winkel des Renninger Gehäuses ein. Erschöpft aber glücklich ging der TSV somit als Sieger vom Platz!
Somit kann der TSV am kommenden Samstag im Stadion an der Jahnstrasse mit einem Heimsieg die Meisterschaft und den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga A klarmachen. Das Team freut sich auf zahlreiche Unterstützung!!!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/spvgg-renningen-tsv-korntal-6898805.html

TSV I vs SVGG Hirschlanden-Schöckingen II

15 : 0

///
Datum:
26.05.2019

///

Spielbericht:

+++ Unsere Erste feiert ein weiteres Mal einen Kantersieg +++

Drei letzte Spiele stehen noch aus, in denen unsere Erste alles selber in der Hand hat und sich zum Meister krönen und den direkten Wiederaufstieg feiern kann. Daher ging auch heute unserer Erste hochmotiviert gegen Hirschlanden II ins Spiel. Tat man sich im Hinspiel in Hirschlanden phasenweise noch sehr schwer, sorgte man heute von Anfang an für klare Verhältnisse. Die Zuschauer sahen einen Dauerlauf auf das Hirschlander Tor und gefühlt 90 % Ballbesitz unserer Ersten. Anfangs scheiterte man noch zweimal am Aluminium, bevor Michele Zaccagnino den Torregen eröffnete. Dennis Maisch, Fidan Ademaj und Philipp Futterknecht erhöhten noch vor der Pause nach schön rausgespielten Toren auf 4:0.
Nach der Halbzeit brach die Gegenwehr von Hirschlanden vollends und unsere Erste hatte leichtes Spiel. Zweimal Fidan Ademaj, zweimal Philipp Futterknecht sowie Fritz Vorbeck und Luca Marino erhöhten bis zur 80. Minute nach schönen Toren auf 10:0. Dennoch ließ man auch in den Schlussminuten nicht locker, Benjamin Beck, Eren Özsoy sowie wieder einmal Fidan Ademaj, Philipp Futterknecht sowie Fritz Vorbeck schraubten das Ergebnis am Ende auf ein hochverdientes 15:0 hoch.

Nun heißt es auch in den letzten beiden Spielen (Renningen II (A) und Mönsheim II (H)) alles reinzuhauen und am Ende den verdienten Aufstieg in die Kreisliga A zu feiern.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-svgg-hirschlanden-schoeckingen-6898801.html

TSV II vs Enosis Leonberg

2 : 4

///
Datum:
26.05.2019

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite verspielt ihre letzte Aufstiegschance +++

Neun Punkte aus den letzten drei Spielen sind vonnöten, um eine realistische Chance auf einen möglichen Relegationsplatz Aufrecht zu erhalten. Erster Gegner am heutigen vorletzten Heimspieltag war Enosis Leonberg, gegen die man im Hinspiel eine derbe Niederlage einstecken musste und man sich bereits in den letzten Jahren immer schwer tat.
In den Anfangsminuten neutralisierten sich beide Mannschaften, zwingende Torchancen erspielte sich keine der beiden Mannschaften. Nach einer halben Stunde ließ man aber den Leonberger Stürmer ein weiteres Mal davonziehen und dieser schob zum 0:1 ein. Kurz darauf konnte Patric Janek mit einer herrlichen Direktabnahme aus 25 Metern ausgleichen. Kurz vor der Pause konnte sogar Alexander Rühle nach einem Eckball und schönen Kopfball auf 2:1 erhöhen. Zudem hatte man gute Gelegenheiten die Führung weiter auszubauen.
In der zweiten Halbzeit hätte man früh den Sack zu machen können, doch einmal hielt der gegnerische Torwart nach einem Freistoß überragend, das andere mal konnte man den Ball nicht im leeren Tor unterbringen. So war es wiederrum der Leonberger Stürmer, der mit einem Doppelpack Leonberg in Führung brachte. Daraufhin hatte man wieder sehr gute Gelegenheiten den Anschlußtreffer zu machen, scheiterte aber kläglich. Leonberg machte mit einem Treffer nach einem Eckball schlussendlich den Sack zu.

Wieder einmal scheiterte man an der Chancenverwertung und an einem Team aus der oberen Tabellenhälfte. Nichtsdestotrotz gilt es in den letzten beiden Spielen (Möglingen (A) und Münchingen (H)) einen positiven Saisonabschluss zu erzielen und die beste Saisonleistung einer zweiten Mannschaft des TSV Korntal zu krönen.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-enosis-leonberg-6898978.html

TSV vs TSC Kornwestheim II

17 : 0

///
Datum:
12.05.2019

///

Spielbericht:

+++ Das Spiel unserer Ersten wird nach 70. Minuten beim Stand von 17:0 abgebrochen +++
 
Premiere für unsere Aktiven – zum ersten Mal musste eine Mannschaft im sog. „Norweger Modell “ antreten, da TSC Kornwestheim II dies unter der Woche anmeldete. Bedeutet: 9 gegen 9 und ein kleineres Spielfeld.
Nichtsdestotrotz tat dies dem Spielfluss keinen Abbruch, es folgte ein Spiel auf ein Tor und ohne nennenswerte Gegenwehr von Kornwestheim. Das Spiel wurde in der 70. Minute nach Rücksprache des Schiedsrichters mit beiden Mannschaften aufgrund von verletzungsbedingten Ausfällen seitens des TSC abgebrochen.
Das Spielergebnis bleibt allen Anschein nach bestehen.
 
Tore: 5x Fidan Ademaj, 4x Philipp Futterknecht, 3x Luca Marino, 2x Moritz Sayer, je einen Treffer durch Marvin Höschele, Fabio dos Santos, Daniel Monka

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tuerk-sc-kornwestheim-6898790.html

TSV II vs TSV Höfingen II

3 : 2

///
Datum:
12.05.2019

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite siegt mit dem nächsten Krimi schlussendlich wieder in allerletzter Minute +++

Eigentlich könnte man an dieser Stelle den Spielbericht von voheriger Woche einfügen – zu ähnlich gestaltete sich das Spiel heute. Unsere Zweite erspielte sich in der ersten Halbzeit einige 100 %ige, von denen man (wieder) leider keine nutzen konnte. Höfingen versuchte es immer wieder mit langen Bällen, kam aber nicht ernsthaft vor das Tor. Somit ging man mit einem schmeichelhaften und zugleich sehr ärgerlichen 0:0 in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ähnliches Spiel. Höfingen kam durch Standarts gefährlich vor das Tor, so erzielten sie das 0:1 nach einem Eckball. Im Gegenzug wurde einer der wenigen schönen Spielzüge zu Ende gespielt und Basti Brodbeck glich zum 1:1 aus. Nur fünf Minuten später erhöhte man auf 2:1, nachdem Jonathan Fitz einen Eckball sehenswert direkt verwandelte. Da Spiel hatte man daraufhin weitestgehend in Griff, ehe Höfingen mit dem nächsten Standart wieder ausgleichen konnte. Nun lief bereits wieder die Nachspielzeit, als unserer Zweite wieder einmal eiskalt zuschlug. Jonathan Fitz vernaschte seinen Gegenspieler sehenswert im 16er und nach der nachfolgenden Flanke musste Sayer den Ball nur noch über die Linie schieben.
Mit dem nächsten Nervenkrimi fährt unsere Zweite drei ganz wichtige Punkte im Aufstiegsrennen ein.

Da der TSV Heimerdingen III ihre Mannschaft zurückzog, ist nächste Woche spielfrei!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tsv-hoefingen-6898965.html

TSF Ditzingen vs TSV I

2 : 2

///
Datum:
05.05.2019

///

Spielbericht:

+++ TSV mit ganz wichtigem Remis im Spitzenspiel in Ditzingen +++

Zum absoluten Spitzenspiel war unser TSV vergangenen Sonntag zu Gast bei den TSF Ditzingen im Stadion an der Lehmgrube. Vor einer tollen Kulisse und zahlreichen Zuschauern aus Korntal hatte das Team um Coach Sahin einen Traumstart. Es läuft die 5. Spielminute – Philipp Futterknecht bedient mit einem feinen Zuspiel Michele Zaccagnino, welcher halbrechts frei vor dem Ditzinger Tormann auftaucht und den Ball eiskalt ins lange Eck hämmert. Es steht 1:0 für unseren TSV!

Diese frühe Führung gab den Korntalern gegen starke Gastgeber Sicherheit. In einer ausgeglichenen Partie waren weitere Chancen auf beiden Seiten zunächst Mangelware. Philipp Futterknecht war es in der 20. Spielminute, der mit einem wuchtigen Distanzschuss den Ditzinger Keeper zu einer Glanzparade zwang.

Die Gastgeber kamen immer wieder gefährlich bis an den Korntaler Strafraum, doch alle Bemühungen wurden dort von der Korntaler Abwehr zunichtegemacht. Speziell bei Standards waren die Hausherren stets gefährlich, doch die Korntaler überstanden diese Situationen.
Mit einer nicht unverdienten 1:0 Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

Auch im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild, eine ausgeglichenen, teils zerfahrene Partie – man merkte beiden Mannschaften die große Bedeutung dieser Begegnung an.

55. Spielminute: Ein langer Abschlag unseres Keepers Fabio dos Santos landet nach Verlängerung von Michele Zaccagnino bei Fidan Ademaj – als er beim Versuch den Torwart zu umspielen von diesem zu Fall gebracht wird, entscheidet der Schiedsrichter auf Strafstoß. Philipp Futterknecht lässt sich nicht zweimal bitten und verwandelt ganz souverän zum 2:0 für den TSV.

Keine 2 Minuten später kamen die Ditzinger per Kopfball zum Anschlusstreffer. Als die Ditzinger in der 64. Minute sogar per Freistoß auf 2:2 ausgleichen konnten, wurde die Partie vollends dramatisch. Nach einer gelb/roten Karte gegen einen Ditzinger Akteur spielte der TSV fortan in Überzahl – ohne jedoch das Heft komplett in die Hand zu bekommen.

In der 80. Minute die vermeintlich erneute Führung des TSV, doch Marvin Höschele wird zur Überraschung aller wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen. Doch auch die dezimierten Gastgeber hatten noch ihre große Chance zum Sieg, als ein Ditzinger Stürmer halblinks frei vor dem Korntaler Gehäuse auftauchte – doch unser Keeper Fabio dos Santos parierte diesen Schuss überragend!

Kurz vor Abpfiff kassierte auch noch der TSV eine gelb/rote Karte nach einem taktischen Foul im Mittelfeld.

Dann war endlich Schluss und die Freude im Korntaler Lager riesengroß! Denn durch diesen enorm wichtigen Auswärtszähler hat der TSV alle Trümpfe in der Hand um in den ausstehenden 4 Begegnungen den Meisterwimpel nach Korntal zu holen – wir drücken die Daumen!!!

Ein großes Dankeschön für die tolle Unterstützung geht im Namen der Mannschaft an die vielen mitgereisten Fans aus Korntal!!! Gemeinsam packen wir das!!!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsf-ditzingen-tsv-korntal-6898785.html

TSV Asperg II vs TSV II

3 : 4

///
Datum:
05.05.2019

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite sichert sich durch ein Last Minute Tor die drei Punkte +++

In einem nervenaufreibenden Spiel sichert sich unserer Zweite mit einem Tor von Sebastian Brodbeck in der 90. Minute die drei Punkte. Moritz Sayer brachte unseren TSV II bereits in der 1. Minute in Führung, ehe Asperg kurz darauf ausglich. Ein direkt verwandelter Freistoß von Moritz Sayer bedeutete die erneute Führung. Kurze Zeit später fing man sich durch schlechtes Defensivverhalten wieder den Ausgleich. Sebastian Brodbeck erhöhte daraufhin wieder auf 3:2, ehe Asperg zum dritten Mal durch ein Kontertor ausgleichen konnte. Der vielumjubelte Siegtreffer fiel dann in aller letzter Minute, nachdem man drei, vier gute Chancen davor ausließ.
Mit dem Sieg bleibt unserer TSV II weiter oben dran.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-asperg-tsv-korntal-6898957.html

TSV II vs SV DITIB Hemmingen

9 : 1

///
Datum:
28.04.2019

///

Spielbericht:

+++ Verdienter Sieg für unseren TSV II +++

Ein am Ende ungefährdeten Sieg streichte unserer TSV II am heutigen Sonntag ein. Dabei kämpfte Hemmingen über 90 Minuten ungebrochen und gab nicht auf. Hemmingen ging sogar durch einen Kontor in Führung, ansonsten war das Spiel sehr einseitig. Zahlreiche liegengelassene Chancen verhinderten ein höheres Ergebnis. Vier Tore durch Fidan Ademaj, zwei Tore durch Philipp Futterknecht sowie Tore durch Patrick Wonner, Benjamin Beck sowie Marvin Höschele schraubten das Ergebnis am Ende auf 9:1.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-sv-ditib-hemmingen-6898949.html