Enosis Leonberg vs TSV Korntal II

5 : 1

///
Datum:
 11.11.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite verliert aufgrund einer desolaten zweiten Halbzeit am Ende auch verdient in der Höhe +++

Das erste von drei Topspielen stand an – was sich auch in der ersten Halbzeit bemerkbar machte. Leonberg begann sehr stark und presste früh. Die ersten beiden Großchance hatte aber unsere Zweite bereits nach wenigen Minuten, leider vergab man hier kläglich. Leonberg kam immer wieder durch Standarts gefährlich vor das Tor, so fiel auch das 0:1 nach einer Ecke. Vor der Halbzeit konnte Sayer nach Zuspiel von Basullu Jusso den Ausgleich erzielen.
In der zweiten Halbzeit lief so gut wie gar nichts mehr zusammen und man fand nicht mehr statt, das 1:2 fiel wieder durch eine Ecke. Ein individueller Fehler leitete das 1:3 ein. Man warf nun alles nach vorne und so bekam man durch einen Konter das 1:4. Das 1:5 fiel wiederum durch einen Eckball. Eine eklatante Verteidigung bei Standarts und ein starkes Leonberg verhinderten leider heute etwas zählbares mitzunehmen. Durch die Niederlage von Gerlingen kann man aber die Tabellenführung verteidigen.

Nun heißt es Mund abwischen, am kommenden Sonntag kommt es zum Topspiel gegen Möglingen, Erster gegen Zweiter.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/enosis-leonberg-tsv-korntal-6898891.html

SVGG Hirschlanden II vs TSV Korntal

2 : 4

///
Datum:
09.11.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Erste gewinnt im gestrigen Abenspiel gegen Hirschlanden ohne zu glänzen +++

Im vorgezogenen Punktspiel gegen Hirschlanden am gestrigen Freitag fand man die ersten zwanzig Minuten sehr schwer ins Spiel und gewährte Hirschlanden insbesondere im Zentrum große Räume. Hirschlanden began stark und machte unserer Mannschaft anfangs das Leben sehr schwer. Zudem führte ein Fehlpass folglich zum 0:1 Rückstand. Nach dem Rückstand kam man aber besser ins Spiel und einer der wenigen schönen Spielzüge in der ersten Halbzeit führte zum Ausgleich. Fritz Vorbeck schickte mit einem schönen langen Ball Martin Krauss auf die Reise und dessen Hereingabe erreichte Luca Marino, der den Ball nur noch über die Linie schieben musste. Noch vor der Halbzeit konnte nach einem Eckball und einer Unstimmigkeit in der Hirschlander Abwehr Patrick Wonner die wichtige 2:1 Führung erzielen.
In der zweiten Halbzeit knüpfte man an der Leistungssteigerung der ersten Hälfte an und kontrollierte das Spielgeschehen weitestgehend. Ein direkter Freistoß von Julian Schmeißer und eine schöne Einzelaktion von Philipp Futterknecht schraubten das Ergebnis auf 4:1 in die Höhe. Zahlreiche liegengelassene Großchancen sowie ein Lattentreffer verhinderten eine größere Führung. Gegen Ende des Spiels ließ man unverständlicherweise das Spiel wieder schleifen und fing sich den zweiten Gegentreffer. Hirschlanden kämpfte und gab bis zum Schluss nicht auf, schlussendlich blieb es aber dann beim 4:2 Auswärtserfolg. Aufgrund der Leistungssteigerung und dem großen Chancenplus war der Sieg am Ende verdient.

Herzlichen Dank an die zahlreich mitgereisten Fans!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/svgg-hirschlanden-schoeckingen-tsv-korntal-6898723.html

TSV Korntal II vs TSV Heimerdingen III

6 : 3

///
Datum:
04.11.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite setzt sich mit dem heutigen Heimspielsieg an die Tabellenspitze und geht nun als Tabellenführer in die kommenden drei Topspiele +++

Mit einem der schwächeren Auftritte unserer Zweiten konnte man am Ende dennoch verdient drei weitere wichtige Punkte vor den anstehenden schweren Spielen sammeln und steht nun nach 10 Spieltagen zur Freude aller an der Tabellenspitze!
In der ersten Halbzeit tat man sich spielerisch sehr schwer, da Heimerdingen die Räume gut besetzte. Leider konnte man aufgrund unnötigen Ballverlusten selten den Ball in den eigenen Reihen halten und brachte Heimerdingen gefährlich nahe vor das Tor. Dennoch war es Steffen Haberzettl, der nach einem Schuss von Burhan Kirgiz den Abpraller vom Torwart ausnutzen konnte und zum 1:0 abstaubte. Kurz darauf konnte aber Heimerdingen bereits ausgleichen. Mit vielen Schnittstellenpässen kam man aber weiter gefährlich vor das Heimerdinger Tor und so konnte Marius Gerischer nur vier Minuten nach dem Ausgleich auf 2:1 erhöhen. Vor der Halbzeit hätte man durch Großchancen von Sayer und Marino weiter erhöhen müssen.
Nach einer deutlichen Kabinenansprache kam man besser aus der Halbzeit und gestaltete das Spiel deutlich besser. So waren es Luca Marino und Muhammed Koc die auf 4:1 erhöhen konnten. Direkt darauf konnte Heimerdingen wiederum durch einen groben Schnitzer auf 4:2 herankommen. Heimerdingen warf nun alles nach vorne, die immer größer werdenden Räume konnten nach schönen Zuspielen Salomon Samuel und Moritz Sayer ausnutzen und die Führung auf 6:2 ausbauen. In den letzten Minuten fing man sich völlig unnötigerweise das dritte Gegentor.
Eine deutliche Leistungssteigerung ist in den nächsten Spielen vonnöten, denn da geht es gegen die Spitzenmannschaften aus Leonberg (A), Möglingen (H) und Münchingen (A).

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tsv-heimerdingen-1910-6898881.html

TSC Kornwestheim II vs TSV Korntal

1 : 5

///
Datum:
28.10.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere 1. Mannschaft siegt am Ende deutlich auswärts in Kornwestheim +++

Bei eisigem Dauerregen und einem extrem glitschigen Kunstrasen holte der TSV drei wichtige Auswärtspunkte in Kornwestheim.  Gegen tiefstehende Kornwestheimer ging der TSV in der 5.Minute in Führung. Julian Schmeißer mit einem direkt verwandelten Eckball markierte das 0:1. Kurz darauf nutzen die Gastgeber die einzige Unachtsamkeit der Korntaler zum Ausgleich. In der 34.Spielminute gingen die Korntaler erneut nach einem Standard in Führung, der Ball prallte vom Rücken eines Kornwestheimers zum 1:2 ins Tor. Weitere gute Chancen ließ der TSV ungenutzt und so ging es in die Halbzeitpause.

Direkt nach Wiederanpfiff konnte der kurz zuvor eingewechselte Luca Marino das 1:3 markieren. Der ebenfalls eingewechselte Taner Seker erhöhte mit einem herrlichen Schlenzer in den Winkel auf 1:4. Benjamin Beck erzielte kurz vor Spielende aus kurzer Distanz den 1:5 Endstand. Am Ende stehen 3 ganz souveräne Punkte unter schwierigen Bedingungen und gegen einen Gegner der 90 Minuten kämpferisch dagegenhielt!

Auch hier ein großes Dankeschön an unsere Zuschauer, die uns trotz widrigen Bedingungen begleitet und unterstützt haben!!!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tuerk-sc-kornwestheim-tsv-korntal-6898709.html

TSV Höfingen II vs TSV Korntal II

0 : 3

///
Datum:
28.10.2018

///

Spielbericht:

+++ Bei sehr ungemütlichen Herbstwetter fährt unsere 2. Mannschaft auswärts nach einem Dreierpack von Moritz Sayer den nächsten Sieg ein +++

Aufgrund der Wetterverhältnisse fand das heutige Auswärtsspiel gegen Höfingen auf dem seifigen Kunstrasen in Hirschlanden statt. Leider ging man etwas personalgeschwächt (Verletzungen und Sperre) in die Partie, zwei A-Jugendspieler komplettierten den Kader.
Dennoch wollte man trotz des eisigen Wetters alles daran setzen weiter zur Spitzengruppe der Liga anzugehören. In den ersten Spielminuten kam Höfingen besser ins Spiel, nach rund 15 Minuten war es aber dann Moritz Sayer, der die erste Chance im Spiel eiskalt zum 1:0 nutzte. Danach übernahm man auf dem schwierig zu bespielenden Platz zunehmend die Spielkontrolle und Sayer, der nach längerer Verletzungspause wieder in der Startelf stand, konnte mit der zweiten Chance des Spiels zum 2:0 erhöhen.
In der zweiten Halbzeit ähnelte das Spielgeschehen. Höfingen kam motiviert aus der Pause und drückte zunehmend. Dadurch konnte man aber auch immer wieder Kontor fahren, Julian Wohlfahrt und Sebastian Brodbeck hätten mit rießigen Chancen früh den Sack zu machen können. Höfingen kam aber bis auf einen Lattentreffer nicht mehr ernsthaft vor das Korntaler Tor. Moritz Sayer machte dann mit seinem dritten Tor nach rund 70. Minuten alles klar. Bis auf die Anfangsminuten in den beiden Halbzeiten war es insbesondere spielerisch ein weiterer sehr überzeugender Auftritt unserer Zweiten.

Ein rießen Dank geht an die zahlreichen treuen Fans, die trotz der Eiseskälte den Weg nach Hirschlanden fanden und die Mannschaft unterstützen!

FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-hoefingen-tsv-korntal-6898872.html

TSV Korntal II vs TSV Asperg II

4 : 1

///
Datum:
21.10.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite setzt sich mit dem nächsten Heimdreier weiter oben fest +++

In der ersten Halbzeit tat man sich spielerisch auf dem kleineren oberen Platz und wegen einer hoch stehenden Asperger Mannschaft sehr schwer. Dennoch konnte man Asperg vom eigenen Tor fernhalten, lediglich durch Freistöße wurde es gefährlich. Die ein oder andere Chance konnte der glänzend aufgelegte Torhüter Yannik Staiger vereiteln. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld konnte Florian Schirott schließlich zum 1:0 abstauben. Nach rund einer halben Stunde war es dann ein langer Ball von Marius Gerischer, der damit Abdyl Dellova bediente, welcher auf Basullu Jusso ablegen konnte und dieser nur noch einschieben musste.
In der zweiten Halbzeit kam man spielerisch besser ins Spiel und erspielte sich zahlreiche Chancen. Eine davon verwandelte wiederum Florian Schirott mit einem schönen Distanzschuss in den Winkel zum 3:0. Kurz darauf konnte auch Basullu Jusso mit seinem zweiten Tor zum 4:0 nachlegen. Asperg kam in den Schlussminuten zum Ehrentreffer.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tsv-asperg-6898867.html

TSV Korntal vs TSF Ditzingen

2 : 1

///
Datum:
21.10.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Erste entscheidet das Spitzenspiel gegen Ditzingen nach Toren von Futterknecht und Ademaj für sich und zieht punktemäßig gleich +++

Im Spitzenspiel empfing der TSV vor toller Kulisse die Gäste aus Ditzingen. In einer ausgeglichenen Partie drückten die Gäste zunächst aufs Tempo und zwangen den TSV zu einigen langen Bällen.
Zu nennenswerten Torchancen kamen die Gäste allerdings nicht gegen die sattelfeste Korntaler Abwehr um Torwart Fabio dos Santos, welcher die zahlreichen Flankenversuche der Gäste allesamt „runterpflückte“.
Doch nach und nach kam der TSV besser ins Spiel und erspielte sich die erste große Chance, doch Fidan Ademaj scheiterte noch am Keeper der Ditzinger.
In der 43. Spielminute war es dann soweit, Freistoß aus 22 Metern für den TSV nach Foul an Ademaj – Philipp Futterknecht läuft an und zirkelt den Ball über die Gästemauer hinweg genau in den Torwinkel.
Ein absolutes Traumtor und der Jubel am Stadion an der Jahnstrasse war riesengroß, das 1:0 für die Korntaler!
Mit dieser knappen Führung ging es dann auch in die Halbzeitpause.
Im zweiten Durchgang bekam der TSV die Partie deutlich besser in den Griff und man hatte mehr Ballbesitz sowie im Mittelfeld die Oberhand.
Es läuft die 58. Spielminute – Fidan Ademaj bekommt an der Strafraumgrenze den Ball, zieht an seinem Gegenspieler vorbei nach innen und donnert den Ball mit rechts zum 2:0 ins kurze Eck des Ditzinger Gehäuses.
Die Gäste steckten aber nicht auf und kamen trotz einer Gelb/Roten Karte zu einer guten Kopfballchance nach einem Eckball. In der Nachspielzeit konnten die Ditzinger dann auf 2:1 verkürzen.
Doch kurz danach beendete der Schiedsrichter die Partie und der Heimsieg gegen den Tabellenführer war perfekt. Der TSV zieht punktemäßig mit den TSF Ditzingen gleich!

Ein Dank geht an die zahlreichen Zuschauer aus Korntal und Ditzingen, welche dieser spannenden Partie einen würdigen Rahmen verliehen haben!!!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tsf-ditzingen-6898707.html

SV DITIB Hemmingen vs TSV Korntal II

0 : 1

///
Datum:
14.10.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite holt den nächsten Dreier und hält den Anschluss an die Tabellenspitze +++

Was zunächst nach einem knappen Auswärtserfolg aussieht, ist in der Wahrheit ein über neunzig Minuten souveräner Auftritt unserer Zweiten. Totale Spielkontrolle, keine einzige gefährliche Torchance von Hemmingen und Chancen über Chancen sahen die Zuschauer in Hemmingen. Von Anfang an ließ unsere Zweite den Ball sicher durch die eigenen Reihen wandern, spielerisch sicherlich eines der besten Spiele dieser neuen Saison. Einzig allein die Chancenverwertung ist heute der Mannschaft vorzuwerfen. Bereits in der ersten Halbzeit hätte man den Sack mit einer der zahlreichen Chancen zumachen müssen, zudem traf man noch Aluminium nach einem direkten Freistoß durch Marius Gerischer. Sebastian Brodbeck war es schließlich, der nach schönem Laufweg und Vorarbeit durch Alexander Rühle den Ball nur noch einschieben musste und das Tor des Tages erzielte. Leider war man auch in der zweiten Halbzeit vor dem gegnerischen 16er zu inkonsequent, der Ball wollte einfach nicht mehr rein. In der 90. Minute hätte es dennoch 2:0 stehen müssen, doch der Schiedsrichter pfiff den frei im Fünfer stehenden Abdyl Dellova mit dem Schlusspfiff unverständlicher Weise zurück.

Ein Dank geht auch an die zahlreich angereisten Fans, die die Mannschaft in Hemmingen unterstützten!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/sv-ditib-hemmingen-tsv-korntal-6898864.html

SV Friolzheim II vs TSV Korntal

0 : 7

///
Datum:
14.10.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Erste feiert den nächsten Kantersieg +++

Keine Probleme hatte am Ende unsere Erste gegen den SV Friolzheim II. Gegen ein erwartet sehr destruktives Abwehrbollwerk tat man sich anfangs schwer. Martin Krauss per Kopfballtor war es, der den Friolzheimer Riegel als erstes knackte. Fidan Ademaj konnte noch vor der Halbzeit auf 2:0 erhöhen. In der zweiten Halbzeit zahlte sich die totale Dominanz des TSV in weiteren Treffern aus. Die Gastgeber, die über die gesamte Spielzeit zu keiner nennenswerten Torchance kamen, hatten nichts mehr entgegen zu setzen. Torwart Fabio dos Santos setzte mit einem herrlichen Abschlag Fidan Ademaj in Szene, woraus das 3:0 durch Philipp Futterknecht resultierte, welcher nach langer Verletzungspause sein Comeback feierte! Ademaj mit zwei weiteren Treffern – unter anderem ein Fallrückzieher Marke „Tor des Jahres“, Philipp Futterknecht zum Zweiten und Dennis Maisch schraubten mit ihren Treffern das Ergebnis in die Höhe.

Ein Dank geht an unsere mitgereisten Fans (unter anderem an unsere beiden Radler von der AH), die am frühen Sonntagmittag den weiten Weg nach Friolzheim auf sich genommen haben!

Nächste Woche kommt es zum enorm wichtigen Heimspiel gegen den noch ungeschlagenen TSF Ditzingen. Die Mannschaft um Trainer Sahin Üste wünscht sich hierzu natürlich zahlreiche Unterstützung!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/sv-friolzheim-tsv-korntal-6898697.html

TSV Korntal vs Türk Gücü Möglingen II

8 : 1

///
Datum:
07.10.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Erste gewinnt heute ohne Gegenwehr in der Höhe verdient +++

Aufgrund der Vorkommnisse der letzten Wochen traten bei TG Möglingen II zahlreiche Spieler an, die bereits 90 Minuten bei der Ersten im Spiel davor gegen unsere zweite Mannschaft spielten. Entsprechend beschränkte sich Möglingen darauf, möglichst viele Spieler im eigenen 16er zu bewegen. Es folgten 90 Minuten auf ein Tor und das Anrennen gegen eine Wand. Durch schöne Spielzüge schaffte man immer wieder Räume und durch jeweils drei Tore von Fidan Ademaj und Benni Beck sowie Tore von Daniel Monka und Martin Krauss stand es am Ende hochverdient 8:1. TG Möglingen kam noch durch einen Sonntagsschuss aus 60 Metern zum Ehrentreffer.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tuerk-guecue-moeglingen-6898695.html