Enosis Leonberg vs TSV II

2 : 6

///
Datum:
08.03.2020

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite startet mit einem Kantersieg in die Rückrunde +++

Nach einer langen Winterpause und der rund fünf wöchigen Vorbereitung ging es nun auch für unsere 2. Mannschaft wieder um Punkte – und sogleich ging es zum „Angstgegner“ Enosis Leonberg, gegen die man in der Vergangenheit trotz guter Leistungen immer den Kürzeren zog. Dementsprechend motiviert ging man heute in die Partie, um den direkten Verfolger nun endlich zu schlagen.
Dennoch lag man bereits nach 5 Minuten wieder hinten, nachdem man das schon obligatorische Standart Tor nach einer Ecke kassiert hatte. Nichtsdestotrotz hat man die Partie im Griff und Leonberg bot immer wieder große Räume und stand insbesondere in der Abwehr unsortiert. Daher konnte man sich immer wieder durchkombinieren und so gelang Miki Ota nach rund 25. Minuten der Ausgleich. Danach war der Knoten geplatzt und man schraubte nach schönen Kombinationen das Ergebnis nach Toren von erneut Ota, Delius, Brodbeck und Bezema bereits vor der Halbzeit auf 5:1 hoch.
Auch nach dem Seitenwechsel kam kaum Druck von Leonberg und man konnte das Spiel sicher und konzentriert zu Ende spielen. Bevor Uka nach einem schönen direkten Freistoß den sechsten Treffer markierte, musste man noch das zweite Gegentor – wieder nach einem Eckball – hinnehmen.
Keine überragende Leistung, aber durch eine sehr solide Leistung sichert sich unsere Zweite am Ende hochverdient die drei Punkte und beendet die Negativserie gegen eher schwach aufspielende Leonberger.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/enosis-leonberg-tsv-korntal-8152917.html

Türk Gücü Möglingen vs TSV II

2 : 3

///
Datum:
01.12.2019

///

Spielbericht:

+++ Im letzten Spiel vor der Winterpause holt sich unsere Zweite mit einem 3:2 die nächsten drei Punkte und bleibt weiter in der Spitzengruppe +++

Bei eisigen Temperaturen trat unsere Zweite zum letzten Spiel des Jahres in Möglingen an. Unterstützt von den beiden A-Junioren Eren Özsoy und Niklas Bezema, welche beide eine hervorragende Partie ablieferten, nahm der TSV sofort das Heft in die Hand.
Der TSV spielte aus einer sehr starken Defensivreihe geduldig nach vorne. Der unermüdliche Anton Delius brachte den TSV nach 20 Minuten in Führung, nachdem er schön von Miki Ota in Szene gesetzt wurde. Luis Wörner verfehlte mit seinem Distanzschuss nur knapp das Ziel, er hätte seine starke Leistung hier mit einem Treffer krönen können. So ging es mit einem 1:0 in die Pause. Nach Wiederanpfiff musste der TSV durch einen abgefälschten Ball zunächst den Ausgleich hinnehmen. Es folgte die beste Phase der Gastgeber. Doch der TSV meldete sich zurück und kam zu hochkarätigen Chancen durch Bezema und Tim Schunn, beide scheiterten nur ganz knapp. Miki Ota brachte den TSV in der 77. Minute nach einer herrlichen Einzelaktion und einem satten Abschluss erneut in Führung.
Bene Groß machte in der Schlussminute den Sack zu – als der Möglinger Torwart den Schuß von Eren Özsoy nicht festhalten konnte, stand Bene goldrichtig und konnte sicher verwandeln. Die Gastgeber konnten in der Nachspielzeit aus „leicht abseitsverdächtiger“ Position nochmals verkürzen, doch kurz darauf war die Partie beendet. Der TSV verabschiedet sich somit mit einem ganz wichtigen Auswärtsdreier in die Winterpause!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tuerk-guecue-moeglingen-tsv-korntal-8152911.html

TSV II vs TSV Höfingen II

0 : 2

///
Datum:
17.11.2019

///

Spielbericht:

+++ Im letzen Heimspiel des Jahres muss unsere Zweite eine ganz bittere Niederlage hinnehmen +++

Bei ungemütlichen Herbstwetter musste unsere Zweite am heutigen Sonntag gegen den Orts- und Tabellnachbarn Höfingen ran, welche einen ähnlichen Saisonverlauf aufweisen können.
Entsprechend neutral gestaltete sich die erste Hälfte, in der das Spielgeschehen mehr im Mittelfeld als vor den beiden Toren stattfand. Zwingende Torchancen konnte sich keine der Mannschaften erspielen, dennoch nutze Höfingen eine Unachtsamkeit zum 0:1.
In der zweiten Hälfte hingegen hatte man klar mehr Spielanteile und kontrollierte das Spiel zunehmend. Unsere Zweite drängte auf den Ausgleichstreffer, Noah Hascher scheiterte aber mit seinem Kopfball nach einer Ecke am Aluminum. Wenig später scheiterte man allein stehend vor dem gegnerischen Tor, ehe Robin Geiger nach einem Distanzschuss auch nur die Latte traf. Unsere Zweite kämpfte bis zum Schluss unermüdlich und erspielte sich Chancen, leider wollte der Ball am heutigen Tag einfach nicht ins Tor. Höfingen konnte in der Nachspielzeit nach einem Konter noch auf 2:0 erhöhen. Aufgrund des Spielverlaufs hätte man heute einen Punkt auf jeden Fall verdient gehabt, so geht man heute leider mit leeren Händen nach Hause.

Nächste Woche ist spielfrei, bevor es in zwei Wochen zum letzten Spiel des Jahres nach Möglingen geht.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tsv-hoefingen-8152905.html

SB Asperg vs TSV II

2 : 4

///
Datum:
 10.11.2019

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite holt den nächsten Dreier und ist nun seit sechs Spielen ungeschlagen +++

Unsere Zweite musste heute bei eisigen Temperaturen bei Tabellenschlusslicht SB Asperg antreten, welche gegenüber der Vorsaison mit einer komplett neu formierten Mannschaft antraten. Entsprechend warnte Trainer Dennis Glas das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.
Und so kam es, dass Asperg mutig auftrat und früh presste und sich keineswegs versteckte. Dennoch konnte man bereits nach drei Minuten nach einer Ecke und schönen Direktabnahme durch Anton Delius in Führung gehen. Asperg versuchte sich des öfteren durchzukombinieren, scheiterte dann aber im letzten Drittel. So gab es immer wieder Räume um schnell umzuschalten und Mikiya Ota nutzte dies zum 2:0. Asperg konnte durch einen abgefälschten Standart verkürzen, ehe erneut Mikiya Ota mit dem Halbzeitpfiff das Ergebnis auf 3:1 hochschraubte.
In der zweiten Halbzeit hatte man mehr Spielanteile und hatte immer wieder große Räume um zu Chancen zu kommen. Leider ließ man einige Großchancen liegen, ehe Asperg nach einer klaren Abseitsstellung zum Anschlusstreffer kam. Kurz darauf konnte aber Noah Hascher nach einem Standart wieder erhöhen. Asperg kam durch einen Pfostentreffer fast noch zum erneuten Anschlusstreffer, so blieb es am Ende aber beim verdienten Sieg.

Mit dem vergangen Sieg im Derby und am heutigen Sonntag mischt unsere Zweite wieder vorne mit. Nächsten Sonntag kommt es zum Duell gegen die punktgleichen Höfinger.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/sb-asperg-tsv-korntal-8152902.html

TSV II vs TSV Münchingen II

4 : 3

///
Datum:
04.11.2019

///

Spielbericht:

+++ In einem Derby-würdigen Spiel holt sich unsere Zweite nach nervenaufreibenden neunzig Minuten die drei Punkte +++

Nach den letzen zwei Punktspielen, in denen man einige Punkte aufgrund der mangelnden Chancenverwertung liegen ließ, ging es heute im Derby gegen die gut gestarteten Münchinger und man wollte dabei so einiges besser machen.
Von Anfang an gestaltete sich das Spiel aber recht offen und beide Seiten kamen zu Chancen. Die besseren hatte zunächst Münchingen, aber der Münchinger Stürmer konnte beide Großchancen nicht ins Tor unterbringen. An dieser Stelle hätte man sich gegen einen Rückstand nicht beschweren dürfen. Im Gegenzug bewies man diesmal aber Effizienz und Fidan Ademaj ließ nach schöner Vorarbeit durch Dennis Maisch dem gegnerischen Torwart keine Chance. Kurz darauf konnte wiederum Fidan Ademaj im 16er nur noch durch ein Foul gestoppt werden, Tim Schunn verwandelte souverän. Zugleich war es die zweite gelbe Karte für einen Münchinger Spieler, fortan agierte Münchingen nur noch zu zehnt. Münchingen agierte nun noch mehr mit langen Bällen auf ihren schnellen Stürmer, welcher dann einen Abstimmungsfehler zum Anschlusstreffer nutzte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war dieser nur noch mit einem Foulspiel zu stoppen, nach dem verwandelten Elfmeter stand es plötzlich nur noch 2:2.
Münchingen kam deshalb motiviert aus der Halbzeitpause und ging nach einem Freistoß, welcher an allen vorbei segelte, sogar in Führung. Daraufhin zog sich Münchingen immer weiter in die eigene Hälfte zurück und versuchte immer wieder mit langen Bällen ihren Stürmer in Szene zu setzen. Fortan spielte man nur noch in der Münchinger Hälfte und versuchte das Abwehrbollwerk zu überwinden. Kurz vor Ende konnte der unermüdlich kämpfende Fidan Ademaj wieder nur durch einen Foulspiel gestoppt werden, den Elfmeter verwandelte er darauf souverän. Unsere Zweite zeigte nun Moral und wollte sich nicht mit einem Punkt begnügen. Es lief bereits die Nachspielzeit, als unserer A-Jugendspieler Tobias Küttner, welcher nacher seinem 18. Geburtstag sein erstes Aktivenspiel bestritt, nach schöner Vorarbeit von Julian Wohlfahrt zum vielumjubelten 4:3 einköpfte.

Ein ganz wichtiger Dreier für unsere nicht aufgebende Zweite, welcher sicher Auftrieb für die nächsten Spiele verleiht!

FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tsv-muenchingen-8152895.html

AC Italia Markgröningen vs TSV II

2 : 2

///
Datum:
27.10.19

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite schlägt sich erneut selbst und kann am Ende gerade noch einen Punkt entführen +++

An dieser Stelle würde auch der Spielbericht von vor zwei Wochen passen – zu ähnlich gestaltete sich die Partie.
In der ersten Halbzeit war man klar die spielerisch dominiernde Mannschaft und konnte weitestgehend ungestört kombinieren. Markgröningen hingegen versuchte sich nur mit langen Bällen zu helfen. So war es Jonny Fitz, der mit einen Traumpass Dennis Maisch in Szene setzte und dieser nur noch einschieben musste. In der Folge lief man noch zweimal allein auf den Torwart zu, konnte aber wieder einmal den Ball nicht ins Tor bringen. So ging man mit einem schmeichelhaften und zugleich gefährlichen Ergebnis in die Kabine.
Dementsprechend motiviert kam Markgröningen aus der Pause und setzte noch einmal alles daran, den kleinen Rückstand aufzuholen. Mit dem x-ten indivuellen Fehler der Saison war es dann auch soweit, Markgröningen konnte zum 1:1 einschieben. Danach fand man lange nicht mehr so gut ins Spiel wie in der ersten Halbzeit, dennoch lief man erneut zweimal allein auf das gegnerische Tor zu, aber wieder einem wieder ohne Erfolg. So kam was kommen musste, Markgröningen konnte sogar nach einem weiteren Fehler in Führung gehen. Unsere Zweite zeigte aber Moral und kam in der Schlussminute nach einem abgefälschten Freistoß noch zum 2:2.

Am Ende kann man noch über ein Punkt glücklich sein, dennoch sind es heute wieder sicherlich zwei verlorene Punkte. Entgegen der letzten Saison kann man die spielerische Dominanz und Stärke bisher nicht in Tore ummünzen, hier fehlt ein echter Knippser alias Moritz Sayer, welcher noch nicht reaktiviert werden konnte 😜 Dennoch gilt es weiter zu arbeiten und aus diesen Spielen zu lernen.

Nächste Woche steht Zuhause das Derby gegen Münchingen II an. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!!!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/ac-italia-markgroeningen-tsv-korntal-8152889.html

TSV II vs TV Möglingen II

1 : 1

///
Datum:
13.10.19

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite ist deutlich überlegen, kommt aber dennoch nicht über ein 1:1 hinaus +++

Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz war Möglingen II zu Gast, welche punktgleich und neu formiert in die Saison starteten. Die Zuschauer sahen über 90 Minuten ein einseitiges Spiel, unserer TSV II trumpfte mit gefühlt 90% Ballbesitz und einem Spiel auf ein Tor auf. Wieso es dennoch (wieder) nicht zum Dreier gereicht hat, ist schnell erzählt. Zum einen brachte man den Gegner erneut mit einem individuellen Fehler zu einem Treffer, zum anderen spielte man im letzten Drittel zu inkonsequent bzw. harmlos und fand einfach kein Mittel, den letzten Pass an den Mann zu bringen. Entweder verzettelte man sich kurz vor dem Tor oder scheiterte kläglich vor dem gegnerischen Tor. Am Ende reichte es lediglich zu einem Treffer von Dennis Maisch, der eine Flanke aus dem Halbfeld sehenswert verarbeitete und zum 1:1 einschob. Leider agierte man auch in der zweiten Hälfte nicht clever genug und fand einfach kein Mittel gegen die Möglinger Mannschaft, welche an Harmlosigkeit nicht zu überbieten war. Dennoch hätte man das Spiel fast noch verloren, als in der Schlussphase der Möglinger Stürmer alleine vor dem Tor kläglich vergab und ein Sonntagsschuss aus 50 Metern unser Torhüter Yannik Staiger gerade noch vereiteln konnte.

Bevor man Wiedergutmachung betreiben und die Qualität im Kader beweisen kann, ist nächste Woche erst einmal wieder spielfrei.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tv-moeglingen-8152879.html

TSV II vs TSV Asperg II

3 : 1

///
Datum:
29.09.2019

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite gewinnt nach frühen Toren hochverdient gegen Asperg +++

Der TSV II streicht nach einer souveränen Leistung verdient die ersten Heimzähler ein. Bereits in den Anfangsminuten hatte man das Spiel volltständig unter Kontrolle und ging bereits nach neun Minuten durch Bene Groß in Führung.
Nach rund dreißig Minuten konnte man nach schönen Toren von Sebastian Brodbeck und Burhan Kirgiz auf 3:0 erhöhen.
Auch in der zweiten Hälfte hatte man deutlich mehr Spielanteile und hätte durch zahlreiche Torchancen das Ergebnis weiter in die Höhe schrauben müssen. Gleichzeitig schaltete man aber zwei Gänge zurück und Asperg kam gegen Ende noch zum Ehrentreffer.

Nächsten Sonntag hat unsere Zweite spielfrei!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tsv-asperg-8152869.html

GSV Hemmingen II vs TSV II

2 : 3

///
Datum:
22.09.2019

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite muss zweimal einem Rückstand hinterher rennen, kann am Ende aber dennoch drei Punkte mit nach Hause nehmen +++

Das Auswärtsspiel in Hemmingen begann für die Korntaler nicht gut und so kamen die Hausherren nach einem Abstimmungsfehler der Korntaler nach 15 Minuten zum Führungstreffer. Der TSV fand nun endlich etwas besser in die Partie gegen tiefstehende Gäste. Tim Kienle markierte in der 36. Spielminute aus spitzem Winkel das 1:1.
Als Hemmingen nach 53 Minuten durch einen sehenswerten Sonntagsschuss mit 2:1 in Führung gehen konnte und die Korntaler nur kurz darauf durch einen Platzverweis in Unterzahl weiterspielen mussten, sprach nahezu alles für Hemmingen. Doch mit toller Moral fand der TSV zurück in die Partie und es folgte eine dramatische Schlussphase…
Anton Delius konnte in der 77. Minute zum 2:2 für die Korntaler ausgleichen, als er alleine vor dem Hemminger Keeper auftauchte und sicher verwandelte.
Jetzt war wieder Hemmingen am Drücker – gleich 2x steuerten die Gastgeber alleine auf das Korntaler Tor zu. Keeper Abo Esen vereitelte den ersten Alleingang mit einer tollen Parade, beim zweiten Versuch hatte Korntal Glück, der Schuß des Hemminger Stürmers verfehlte nur um Zentimeter das Tor.
Es läuft die 87. Spielminute und es gibt Freistoß für den TSV. Burhan Kirgiz findet mit seiner tollen Hereingabe den kurz zuvor eingewechselten Bene Groß, welcher mit einem herrlichen Kopfball ins lange Eck das Ergebnis tatsächlich noch auf 2:3 stellen konnte. Kurz darauf war die Erleichterung groß und der nächste Auswärtserfolg perfekt. Kommenden Sonntag sollen gegen den TSV Asperg II endlich die ersten Heimzähler eingefahren werden!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/gsv-hemmingen-tsv-korntal-8152862.html

TSV II vs TSV Schwieberdingen II

1 : 5

///
Datum:
 15.09.2019

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite muss sich gegen Aufstiegsfavorit Schwieberdingen geschlagen geben +++

Gegen den Favoriten kann unsere Zweite gut in die Partie und hielt die gefährlichen Gäste weg vom eigenen Gehäuse. Leider lag man zur Pause aufgrund zweier individueller Fehler mit 0:2 im Hintertreffen. Im zweiten Abschnitt versuchte der TSV den Anschluss zu erzielen, leider fing man sich einen Konter ein und kassierte aus klarer Abseitsposition das 0:3.
Robin Geiger konnte nach einer Stunde mit einem wunderschönen Freistoßtor verkürzen. Zu mehr reichte es aber nicht mehr und so spielten die Schwieberdinger am ende nochmal ihre Klasse aus. Eine verdiente Niederlage, die allerdings um 1-2 Tore zu hoch ausfiel.
Weiter geht’s kommenden Sonntag in Hemmingen.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tsv-schwieberdingen-8152860.html