GSV Hemmingen II vs TSV Korntal II

3 : 4

///
Datum:
 02.12.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite holt sich im ersten Rückrundenspiel gegen Hemmingen verdient die drei Punkte +++

Bei mittlerweile schon typischen nass kalten Hemminger Wetterverhältnissen war man von Anfang an klar die spielbestimmende Mannschaft und konnte nach einigen schwierigeren Spielen wieder die spielerische Klasse zeigen. Moritz Sayer markierte nach schöner Kombination mit Abdyl Dellova bereits nach sechs Minuten die Führung. Kurz darauf konnte Marius Gerischer mit einem traumhaften direkten Freistoß ins kurze Eck auf 2:0 erhöhen. Hemmingen agierte nur mit langen Bällen auf ihren bulligen Stürmer und war damit kurz darauf auch zum ersten Mal erfolgreich. Unbeeindruckt vom Anschlusstreffer spielte man konsequent weiter und konnte noch vor der Halbzeit nach schönem Zuspiel von Abdyl Dellova und dem zweiten Treffer von Moritz Sayer auf 3:1 erhöhen. Mit dem Halbzeitpfiff ließ man sich ein zweites Mal vom Hemminger Stürmer den Schneid abkaufen und Hemmingen verkürzte.
Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer wie in Halbzeit eins das gleiche Fußballspiel. Nach rund sechszig Minuten konnte man nach schöner Flanke von Moritz Sayer und dem Tor von Julian Wohlfahrt wieder auf zwei Tore davonziehen. Kurz darauf schlug aber wieder der Hemminger Stürmer zu, den man leider in diesem Spiel nicht in den Griff bekam. Nach klarer roter Karte für Hemmingen und gelb-roter Karte für unsere Zweite wurde das Spiel noch einmal hektisch. Hemmingen kam noch zu einer Großchance, die aber unser sehr starkter Torhüter Yannik Staiger wie die ein oder andere Chance davor vereiteln konnte, und unsere Zweite hätte mit der ein oder anderen Chance den Sack zu machen können, so blieb es am Ende aber beim knappen aber verdienten Auswärtssieg.

Einen herzliches Dankeschön von der zweiten Mannschaft geht an die zum letzten Mal in diesem Jahr zahlreich angereisten Fans und die tolle Unterstützung!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/gsv-hemmingen-tsv-korntal-6898908.html

TSV Münchingen II vs TSV Korntal II

1 : 4

///
Datum:
24.11.2018

///

Spielbericht:

+++ Auswärtssieg im Stadtderby +++

In der ersten Halbzeit hielt Münchingen gut dagegen und hätte sogar mit der ersten großen Chance des Spiels in Führung gehen können. Torwart Fabio dos Santos vereitelte mit einer Glanzparade. Auf dem schmierigen Kunstrasen hatte man immer wieder Schwierigkeiten im Spielaufbau und war zu unkonzentriert in den Zuspielen. Eine der wenigen klaren Torchancen konnte Fidan Ademaj mit einem platzierten Schuss zum 1:0 nutzen. Kurz darauf scheiterte Philipp Futterknecht noch mit einem direkten Freistoß am Aluminium. Münchingen war nach rund 35 Minuten nach einer fragwürdigen roten Karte nur noch zu Zehnt.
In der zweiten Halbzeit hatte man daher größtenteils die Spielkontrolle und es ergaben sich immer wieder große Räume. Leider nutzte man aber die Chancen zu inkonsequent. Patrick Wonner konnte dennoch nach 51 Minuten durch einen Foulelfmeter auf 2:0 erhöhen, ehe Julian Schmeißer zwanzig Minuten später das 3:0 erzielte. Münchingen kämpfte weiter und gab nicht auf und kam kurz darauf noch zum Ehrentreffer, wiederum Fidan Ademaj konnte aber mit seinem zweiten Treffer den 4:1 Endstand markieren.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

http://www.fussball.de/spiel/tsv-muenchingen-ii-tsv-korntal-ii/-/spiel/0240MP3J28000000VS54898EVUVF00VA#!/

TSV Korntal II vs TV Möglingen

1 : 2

///
Datum:
18.11.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite muss sich im Topspiel gegen Möglingen knapp geschlagen geben +++

Erster gegen Zweiter – so lautete die Paarung vor dem Anpfiff der Begegnung. Entsprechend motiviert gingen beide Mannschaften auch zu Werke. In den Anfangsminuten sahen die Zuschauer sehr gute Möglichkeiten auf beiden Seiten, Sayer hätte die Führung für unsere Zweite markieren können. Im Gegenzug traf aber Möglingen nach laschem Abwehrverhalten zum 0:1. Danach kam man aber besser ins Spiel und kam durch Julian Wohlfahrt gefährlich vor das Möglinger Tor, welcher nur noch durch eine Notbremse zu stoppen war. Den fälligen Elfmeter verwandelte Bertram Wengert zum 1:1, die rote Karte für den letzten Mann blieb zur Ahnungslosigkeit aller aus. Die darauffolgenden Minuten bis zur Pause waren geprägt von Lamentieren und kleinen Fouls auf beiden Seiten, ein Fußballspiel kam nicht mehr Zustande.
Auch in der zweiten Halbzeit setzte sich das Lamentieren leider auf Korntaler weiter fort und man kam aufgrund eines konsequenten Spielaufbaus nicht mehr nennenswert vor das gegnerische Tor. Möglingen erspielte sich im Gegenzug gute Chancen, eine davon wurde dann zum 1:2 Endstand genutzt.
Leider kann man momentan schwer an die spielerische Klasse der letzten Wochen anknüpfen, im Derby gegen Münchingen muss trotz einiger privat fehlende Stammkräfte der Hebel wieder umgelegt werden.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tv-moeglingen-6898893.html

Enosis Leonberg vs TSV Korntal II

5 : 1

///
Datum:
 11.11.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite verliert aufgrund einer desolaten zweiten Halbzeit am Ende auch verdient in der Höhe +++

Das erste von drei Topspielen stand an – was sich auch in der ersten Halbzeit bemerkbar machte. Leonberg begann sehr stark und presste früh. Die ersten beiden Großchance hatte aber unsere Zweite bereits nach wenigen Minuten, leider vergab man hier kläglich. Leonberg kam immer wieder durch Standarts gefährlich vor das Tor, so fiel auch das 0:1 nach einer Ecke. Vor der Halbzeit konnte Sayer nach Zuspiel von Basullu Jusso den Ausgleich erzielen.
In der zweiten Halbzeit lief so gut wie gar nichts mehr zusammen und man fand nicht mehr statt, das 1:2 fiel wieder durch eine Ecke. Ein individueller Fehler leitete das 1:3 ein. Man warf nun alles nach vorne und so bekam man durch einen Konter das 1:4. Das 1:5 fiel wiederum durch einen Eckball. Eine eklatante Verteidigung bei Standarts und ein starkes Leonberg verhinderten leider heute etwas zählbares mitzunehmen. Durch die Niederlage von Gerlingen kann man aber die Tabellenführung verteidigen.

Nun heißt es Mund abwischen, am kommenden Sonntag kommt es zum Topspiel gegen Möglingen, Erster gegen Zweiter.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/enosis-leonberg-tsv-korntal-6898891.html

TSV Korntal II vs TSV Heimerdingen III

6 : 3

///
Datum:
04.11.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite setzt sich mit dem heutigen Heimspielsieg an die Tabellenspitze und geht nun als Tabellenführer in die kommenden drei Topspiele +++

Mit einem der schwächeren Auftritte unserer Zweiten konnte man am Ende dennoch verdient drei weitere wichtige Punkte vor den anstehenden schweren Spielen sammeln und steht nun nach 10 Spieltagen zur Freude aller an der Tabellenspitze!
In der ersten Halbzeit tat man sich spielerisch sehr schwer, da Heimerdingen die Räume gut besetzte. Leider konnte man aufgrund unnötigen Ballverlusten selten den Ball in den eigenen Reihen halten und brachte Heimerdingen gefährlich nahe vor das Tor. Dennoch war es Steffen Haberzettl, der nach einem Schuss von Burhan Kirgiz den Abpraller vom Torwart ausnutzen konnte und zum 1:0 abstaubte. Kurz darauf konnte aber Heimerdingen bereits ausgleichen. Mit vielen Schnittstellenpässen kam man aber weiter gefährlich vor das Heimerdinger Tor und so konnte Marius Gerischer nur vier Minuten nach dem Ausgleich auf 2:1 erhöhen. Vor der Halbzeit hätte man durch Großchancen von Sayer und Marino weiter erhöhen müssen.
Nach einer deutlichen Kabinenansprache kam man besser aus der Halbzeit und gestaltete das Spiel deutlich besser. So waren es Luca Marino und Muhammed Koc die auf 4:1 erhöhen konnten. Direkt darauf konnte Heimerdingen wiederum durch einen groben Schnitzer auf 4:2 herankommen. Heimerdingen warf nun alles nach vorne, die immer größer werdenden Räume konnten nach schönen Zuspielen Salomon Samuel und Moritz Sayer ausnutzen und die Führung auf 6:2 ausbauen. In den letzten Minuten fing man sich völlig unnötigerweise das dritte Gegentor.
Eine deutliche Leistungssteigerung ist in den nächsten Spielen vonnöten, denn da geht es gegen die Spitzenmannschaften aus Leonberg (A), Möglingen (H) und Münchingen (A).

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tsv-heimerdingen-1910-6898881.html

TSV Höfingen II vs TSV Korntal II

0 : 3

///
Datum:
28.10.2018

///

Spielbericht:

+++ Bei sehr ungemütlichen Herbstwetter fährt unsere 2. Mannschaft auswärts nach einem Dreierpack von Moritz Sayer den nächsten Sieg ein +++

Aufgrund der Wetterverhältnisse fand das heutige Auswärtsspiel gegen Höfingen auf dem seifigen Kunstrasen in Hirschlanden statt. Leider ging man etwas personalgeschwächt (Verletzungen und Sperre) in die Partie, zwei A-Jugendspieler komplettierten den Kader.
Dennoch wollte man trotz des eisigen Wetters alles daran setzen weiter zur Spitzengruppe der Liga anzugehören. In den ersten Spielminuten kam Höfingen besser ins Spiel, nach rund 15 Minuten war es aber dann Moritz Sayer, der die erste Chance im Spiel eiskalt zum 1:0 nutzte. Danach übernahm man auf dem schwierig zu bespielenden Platz zunehmend die Spielkontrolle und Sayer, der nach längerer Verletzungspause wieder in der Startelf stand, konnte mit der zweiten Chance des Spiels zum 2:0 erhöhen.
In der zweiten Halbzeit ähnelte das Spielgeschehen. Höfingen kam motiviert aus der Pause und drückte zunehmend. Dadurch konnte man aber auch immer wieder Kontor fahren, Julian Wohlfahrt und Sebastian Brodbeck hätten mit rießigen Chancen früh den Sack zu machen können. Höfingen kam aber bis auf einen Lattentreffer nicht mehr ernsthaft vor das Korntaler Tor. Moritz Sayer machte dann mit seinem dritten Tor nach rund 70. Minuten alles klar. Bis auf die Anfangsminuten in den beiden Halbzeiten war es insbesondere spielerisch ein weiterer sehr überzeugender Auftritt unserer Zweiten.

Ein rießen Dank geht an die zahlreichen treuen Fans, die trotz der Eiseskälte den Weg nach Hirschlanden fanden und die Mannschaft unterstützen!

FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-hoefingen-tsv-korntal-6898872.html

TSV Korntal II vs TSV Asperg II

4 : 1

///
Datum:
21.10.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite setzt sich mit dem nächsten Heimdreier weiter oben fest +++

In der ersten Halbzeit tat man sich spielerisch auf dem kleineren oberen Platz und wegen einer hoch stehenden Asperger Mannschaft sehr schwer. Dennoch konnte man Asperg vom eigenen Tor fernhalten, lediglich durch Freistöße wurde es gefährlich. Die ein oder andere Chance konnte der glänzend aufgelegte Torhüter Yannik Staiger vereiteln. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld konnte Florian Schirott schließlich zum 1:0 abstauben. Nach rund einer halben Stunde war es dann ein langer Ball von Marius Gerischer, der damit Abdyl Dellova bediente, welcher auf Basullu Jusso ablegen konnte und dieser nur noch einschieben musste.
In der zweiten Halbzeit kam man spielerisch besser ins Spiel und erspielte sich zahlreiche Chancen. Eine davon verwandelte wiederum Florian Schirott mit einem schönen Distanzschuss in den Winkel zum 3:0. Kurz darauf konnte auch Basullu Jusso mit seinem zweiten Tor zum 4:0 nachlegen. Asperg kam in den Schlussminuten zum Ehrentreffer.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tsv-asperg-6898867.html

SV DITIB Hemmingen vs TSV Korntal II

0 : 1

///
Datum:
14.10.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite holt den nächsten Dreier und hält den Anschluss an die Tabellenspitze +++

Was zunächst nach einem knappen Auswärtserfolg aussieht, ist in der Wahrheit ein über neunzig Minuten souveräner Auftritt unserer Zweiten. Totale Spielkontrolle, keine einzige gefährliche Torchance von Hemmingen und Chancen über Chancen sahen die Zuschauer in Hemmingen. Von Anfang an ließ unsere Zweite den Ball sicher durch die eigenen Reihen wandern, spielerisch sicherlich eines der besten Spiele dieser neuen Saison. Einzig allein die Chancenverwertung ist heute der Mannschaft vorzuwerfen. Bereits in der ersten Halbzeit hätte man den Sack mit einer der zahlreichen Chancen zumachen müssen, zudem traf man noch Aluminium nach einem direkten Freistoß durch Marius Gerischer. Sebastian Brodbeck war es schließlich, der nach schönem Laufweg und Vorarbeit durch Alexander Rühle den Ball nur noch einschieben musste und das Tor des Tages erzielte. Leider war man auch in der zweiten Halbzeit vor dem gegnerischen 16er zu inkonsequent, der Ball wollte einfach nicht mehr rein. In der 90. Minute hätte es dennoch 2:0 stehen müssen, doch der Schiedsrichter pfiff den frei im Fünfer stehenden Abdyl Dellova mit dem Schlusspfiff unverständlicher Weise zurück.

Ein Dank geht auch an die zahlreich angereisten Fans, die die Mannschaft in Hemmingen unterstützten!

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/sv-ditib-hemmingen-tsv-korntal-6898864.html

TSV Korntal II vs Türk Gücü Möglingen

6 : 1

///
Datum:
07.10.2018

///

Spielbericht:

+++ Unsere Zweite fährt heute gegen schwache Möglinger endlich wieder einen Dreier ein +++

Die Marschroute war heute von Anfang an klar. Der nächste Dreier sollte heute gegen TG Möglingen her, die bisher nur einen Punkt geholt und mit Personalnot aufgrund der Vorkommnisse der letzten Wochen zu kämpfen hatten. Entsprechend ging man engagiert zu Werke und Sayer konnte bereits nach zwei Minuten die Führung erzielen. Mit seinen Toren zwei und drei schraubte Sayer das Ergebnis noch vor der Halbzeit auf 3:1 hoch. Leider verfiel man insbesondere in der ersten Halbzeit phasenweise wieder in das alte Muster und wurde zunehmend nervös, was Ballverluste und fehlende Spielkontrolle zur Folge hatte.
Nachdem man die Dinge in der Halbzeitpause ansprach, konnte man es in der zweiten Halbzeit größtenteils abstellen. Möglingen ging die Puste aus und es folgte ein Spiel auf ein Tor, was leider immer wieder durch diverse Fouls gestoppt wurde. Dennoch konnte Marius Gerischer zum 4:1 abstauben, Sebastian Brodbeck mit einem schönen Schlenzer auf 5:1 erhöhen und schlussendlich setzte Abdyl Dellova mit seinem Schuss den Schlusspunkt zum 6:1.

///
FuPa-Link mit allen Spielinfos:

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-korntal-tuerk-guecue-moeglingen-6898853.html